• Warenkorb
  • Newsletter
  • Home1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Sebastian Tippe in der Neuen Osnabrücker Zeitung

Unser Autor, der Diplom-Pädagoge Sebastian Tippe, wurde von NOZ-Redakteurin Ankea Janßen zur Machtdemonstration des russischen Präsidenten und dessen problematisches Männerbild interviewt.
Er spricht über überdimensionale Tische und Raumaneignung, Atomwaffen als Verlängerung des Selbstbildes und die extremen Ausprägungen toxischer Männlichkeit: wie der Angst und Bedrohung, der Diktatur und den Kriegen, mit denen Putin arbeitet. Ebenso wie sexuelle Belästigung und Vergewaltigung, die ja aktuell russischen Soldaten in der Ukraine vorgeworfen werden. Und nicht zuletzt, wenn Zuhälter versuchen, ukrainische Frauen, die nach Deutschland fliehen, abzufangen, um sie zu versklaven.

 
Das Buch ist im Buchhandel und online erhältlich oder direkt hier zu bestellen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .